SailSelect - Fragen und Antworten

sailselect jadra 

Fragen und Antworten

 

Wie ist es möglich Qualitätssegel zu derart günstigen Preisen anzubieten?
Wir beziehen die Segel von einer der größten und produktivsten Segelmachereien der Welt mit Standort in Thailand. Die Produktion ist aufgrund Lohn und Standortkosten wesentlich günstiger als in Europa.
Rolly Tasker Sails hat durch seine außergewöhnliche Kaufkraft große Preisvorteile in der Beschaffung von Segeltüchern und Hardware. Es gibt weltweit nur sehr wenige Segelmachereinen die derart günstig einkaufen können. Des Weiteren stellt Rolly Tasker einen Teil der Hardware selber her.

Warum ist Rolly Tasker Sails in Europa so wenig bekannt?
Es gab lange keinen offiziellen Händler in Europa.
Rolly Tasker hat sehr viele Segel für den Europäischen und Amerikanischen Markt als White Label für ortsansässige Segelmacher produziert, die Ihre Produktion ausgelagert haben. Daher ist der Name bisher nur bei langerfahrenen Regattasegler bekannt.

Was ist so besonders an Rolly Tasker Segeln?
Unsere Segel sind Computer designed and handgefertigt, das Beste aus beiden Welten. Das Material welches zur Fertigung der Segel verwendet wird, vom Segeltuch und den Segellatten bis hin zum UV beständigem Garn sind Importiert aus Europa, Australien und den USA. Die Motivation und Fachkönnen der professionellen Mitarbeiter ist eindeutig in der Qualität von jedem Segel wieder zu erkennen was sehr wichtig für uns ist. Immerhin ist ein Segel nur so gut wie die Leute die es zusammenbauen. Wir liefern individuelle Segel mit einem sehr hohen Qualitätsstandart zu erschwinglichen Preisen zu Segelyachten rund um die Welt und garantieren eine lange Lebensdauer

Wie kann ich der Qualität der Produkte vertrauen?
Die Segelmacherei Rolly Tasker Sailis hat weltweit einen Namen für die Produktion von höchster Qualität dem Sie vertrauen können. Rolly Tasker greift auf eine Erfahrung in der Herstellung von Segeln seit mehr als 60 Jahren zurück. Die Kombination aus Modernstem Design und Fertigungsmaschinen mit hochmotivierten, erfahrenen Mitarbeitern ermöglicht uns erstklassige Qualität zu liefern.
Es wird nur das beste Segeltuch von den führenden Tuchherstellern Bainbridge, Contender, Dimension Polyand und Cahllenge zusammen mit Qualitätshardware aus Europa und den USA benutzt.
Wir werden zusammen mit Ihnen das geeignete Segeltuch, Material, und Design beraten und Ihnen über die Auslieferung hinaus mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wie bekomme ich exakte Abmessungen für die Bestellung meiner neuen Segel?
Wir werden Ihnen eine selbsterklärende Anleitung zur einfachen Vermessung zukommen lassen. Wir garantieren dass Ihre Segel genau nach Ihrer Spezifikation gefertigt werden. Rolly Tasker hat bereits viele Jahre Erfahrung in dieser Arbeitsweise. Es steht eine ausgebreitete Datenbank fast aller in Werften produzierten Segelyachten zur Verfügung mit denen die gemessenen Daten abgeglichen werden. Weichen die Daten von Ihren Abmessungen ab, werden zuerst die abweichungen geklärt. Sollte sich dennoch ein Fehler eingeschlichen haben, werden wir eine Lösung finden. Das wichtigste für uns sind zufriedene Kunden!

Welches Segeltuch und Stärke wähle ich für mein Segel?
Die Entscheidung für das richtige Tuch richtet sich nach Ihren Segelambitionen, Revier, und natürlich dem Preis. Wir helfen Ihnen gerne, das Segel perfekt Ihren Bedürfnissen anpassen.

Wo lasse ich meine Segel reparieren?
Wir sind dabei uns ein Service Netz von Erfahrenen Segelmachern in unserer Region aufzubauen. Weiterhin haben wir die Möglichkeit das Netz von Sailselect und Rolly Tasker’s Internationalen Händlern zu nutzen. Wir betreuen Sie gerne während der ganzen Lebensdauer Ihrer Segel.

Kann ich bei Ihrer Bestellung auch die Marke und die Tuchsorte angeben?
Natürlich können Sie uns jederzeit Ihre Sonderwünsche mitteilen. Wenn die betreffende Tuchsorte vorrätig ist und die Auswahl dem Design entspricht, gibt es jedoch keinen Grund, davon abzuweichen. Rolly Tasker hat seinen Einkauf nämlich so ausgelegt, dass Sie jederzeit mit den günstigsten Preisen rechnen können. Das bedeutet allerdings nicht, das 'billige' Tuchsorten eingekauft werden. Ausschließlich das beste Tuch seiner Art kommt zum Einsatz. Allerdings wird genau geprüft, bei welchem Tuchlieferanten (Contender, Dimension-Polyant, Bainbridge und Challenge) zurzeit eine vergleichbare Tuchart am preisgünstigsten ist. Das Hightech-Racing-Laminat des einen Lieferanten kann zu einem bestimmten Zeitpunkt im Vergleich zur gleichen Laminatqualität eines anderen Lieferanten relativ preiswert sein. Diese Tuchsorte wird zu diesem Zeitpunkt in großen Mengen eingekauft - und daraus ergibt sich Ihr Vorteil. Durch diese Arbeitsweise garantiert Rolly Tasker eine hohe Qualität, während Sie von einem günstigen Preis profitieren. Falls Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an uns.

Welche Segelarten liefert SailSelect?
Großsegel, Reffgroßsegel, Genuas, Rollgenuas, Focks, Wendefocks und Leichtwettersegel wie z. B. Spinnaker (symmetrisch) und Gennaker (asymmetrisch). Diese Segel sind in vielen Ausführungen und Tuchsorten lieferbar von gewobenem Segeltuch wie z. B. horizontal geschnittenem Dacron bis hin zu triradial geschnittenen Cruising- und Racing-Laminaten. In allen Fällen kommen die besten Materialien der erfahrensten Segeltuchlieferanten zum Einsatz, wie z. B. Dimension-Polyant, Bainbridge, Contender, Challenge und Sunbrella.

Sind auch farbige Segel lieferbar?
Ja. Bei Großsegeln, Genuas und Focks richtet sich dies nach den Lagerbeständen. Ein Mehrpreis wird berechnet.
Leichtwettersegel wie Spinnaker und Gennaker sind serienmäßig in 3 Farben nach Wahl lieferbar. Auch mehrfarbige Segel sind möglich, allerdings gegen Aufpreis.

Was gehört zur Standardausrüstung eines Segels?
Die Segel werden serienmäßig geliefert mit Windbändsel, Trimmstreifen, Regulierseil mit Klemmen, Edelstahl-Kauschen, Aluminium-Kopfbrett, Standard-Segellatten, Segelbändern und einem Segeltsack

SEGEL

sailselect glavna jadra